Bei arglistiger Täuschung verjährt in Österreich ein Schadensersatzanspruch erst nach 30 Jahren.
Rechtsexperten bestätigen, dass Raiffeisen durch die gesetzten dokumentierten Schritte vorsätzlich und arglistig gehandelt haben soll, um an die Vermögenswerte von ROCO zu gelangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s