Das deutsche Amtsgericht (Mahngericht) Coburg hat unter dem Aktenzeichen B48/15 ein Mahnverfahren über € 83.519.794,46 gegen Raiffeisen vorliegen. Die Finanzmarktaufsicht hatte hierzu u.a. am 27.03.2015 die Staatsanwaltschaft Salzburg um strafrechtliche Beurteilung ersucht. Die Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s