Ein ehemaliges Mitglied des ROCO-Betriebsrates hat sich in den vergangenen Jahren sehr intensiv in zahlreichen Gesprächen und durch Recherchen mit dem ROCO-Konkurs auseinandergesetzt. Er hat auch zahlreiche persönliche Gespräche mit der Geschäftsleitung beim Raiffeisenverband Salzburg, mit dem Raiffeisen-Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Burgschwaiger, mit dem Raiffeisen-Vorstandsvorsitzenden Sebastian Schönbuchner, mit der Rechtsabteilung bei Raiffeisen, mit dem deutschen Konsul, mit ROCO-Gläubigern sowie mit ehemaligen ROCO-Mitarbeitern geführt. Ergebnis: Er hat nun auch Strafanzeige gestellt Strafanzeige gegen Raiffeisen durch Ex-Betriebsrat ROCO.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s